Ich beschäftigte mich beruflich wie auch privat schon lange mit dem Thema Vereinbarkeit und Mental Load. Daher lese ich unheimlich gerne, Bücher zu diesem Thema. Das Buch “Raus aus der Mental Load Falle“* von Patricia Cammarata ist genau das Richtige für die jetzige Zeit, wo viele Mütter (und auch einige Väter) über Stress und Ausgebranntsein klagen. Dieser Roman zeigt, woran das liegt und gibt Lösungsansätze an die Hand.

 Bild Buch Raus aus der Mental Load Falle

Die Autorin:

Patricia Camerata ist auch als “Das Nuf” , als Speakerin, als Bloggerin wie auch als Journalistin bekannt. Sie schreibt schon seit geraumer Zeit über das Thema Mental Load. Und nun hat Roman über das Thema geschrieben, der such sehr eingehend mit dem Thema beschäftigt.

Diagnose und Symptome des Mental Loads:
Sie fängt an die Diagnose und des wie zum Beispiel der totalen Erschöpfung. Vor allem Mütter betrifft. Das sind vor allem die unsichtbaren Dinge, die vor allem Mütter neben unserer normalen Berufstätigkeit machen, wie zum Beispiel Care-Tätigkeiten. Also alles rund: um Kinder oder pflegebedürftige Angehörige, das Einkaufen, den Haushalt, finanzielle Dinge alles rund um den Garten, rund um die Fahrzeuge usw.

Und es darf auch oft nicht vergessen werden, dass diese Dinge auch ein mentaler Ballast entsteht. Denn zum Beispiel muss man hier erst einmal daran denken, dass etwas getan werden muss. Und dann ist es auch oft eine Aufgabe, einen Rattenschwanz an anderen Aufgaben und Überlegungen nach sich zieht. Patricia Cammarata kennt das alles aus eigener Erfahrung. In ihrer ersten Ehe. Sie berichtet sie, hatte sie einen sehr stressigen Alltag und war nach der Geburt der Kinder ihrer Kinder sehr müde und erschöpft. Erst spät merkte sie, dass der Mental Load sehr ungerecht verteilt ist in ihrer Partnerschaft.

Tipps und Strategien gegen den Mental Load

Sie analysiert ihrem Buch unter anderem, wieso vor allem Frauen, vor allem Mütter, unter den Mental Load laut leiden. Und dann fängt sie auch direkt mit sehr handfesten und pragmatischen Tipps an. Immer mit Menschen besser umgehen kann. Zum Beispiel zeigt sie, wie man To-Dos aufräumt oder Sachen einfach aussitzt, wie zum Beispiel das Wechseln einer Klopapierrolle. Mir besonders gut gefallen haben, die wirklich die alltagsnahen und oft lustigen Beispiele. Wie gesagt, das Beispiel mit Toilettenpapier, die immer nur eine Person im Haushalt wechselt, kommt vielleicht einigen von uns bekannt vor. 😉

Sie gibt aber auch noch weitere  wertvolle Tipps und geht auch ein bisschen tiefer. Sie gibt nicht nur Tipps wie “Mach dich mal locker!” oder ” Du musst doch einfach nur mal loslassen”, sondern zeigt doch, wie man in der Kommunikation mit seinem Partner erst einmal dieses Ungleichgewicht sichtbar machen kann. Das ist wirklich die Stärke dieses Romans. Denn was bringt es, die Symptome zu bekämpfen, wenn man nicht einmal die Ursachen kennt? Patricia Cammarata empfiehlt z.B., erst einmal mit einer Analyse  und einer mentalen Landkarte zu beginnen. Und diese Karte oder ein Zettel oder was auch immer mit seinem Partner zu besprechen und eindeutig klarzumachen, dass man denkt, dass man zu viel hat.

 

Ursachenbekämpfung:
Dann geht es im nächsten Kapitel auch tatsächlich schon um die Ursachenbekämpfung. Das hat sehr viel mit der gleichberechtigten Verteilung der  Verantwortlichkeiten zu tun. So empfiehlt sie auch vor allem den Frauen, sich mehr an der finanziellen Last der Ehe. Oder die Beteiligung an Aufgaben, die man nicht so gerne macht. Im Grunde empfiehlt sie, dass jeder Partner den anderen ersetzen kann. So geht die Welt nicht unter, wenn ein Partner einmal für ein paar Tage muss.  Das nennt sie die “Vertreterregelung”. Außerdem gibt sie auch noch Ratschläge, wie die Väter zum Beispiel mehr Elternzeit nehmen sollten.

Vorteile und Erfahrungsberichte:
Sie zeigt auch, die Vorteile einer gleichberechtigten Partnerschaft.  Nämlich: eine bessere Partnerschaft und eine bessere Beziehung zum Kind.
Sie schließt ihr Buch mit Interviews mit Männern über den Mental Load in ihrer Partnerschaft ab. Woran es in diesem Roman überhaupt kranken könnte, ist die natürlich sehr subjektive Sicht einer Mutter, die sie in diesem Roman schildert. Sie stellt trotzdem niemanden an den Pranger, weder die Männer noch die Frauen. Und die versucht, die Ursachen aufzuzeigen und pragmatische Lösungen zu präsentieren. Und das gelingt ihr wirklich mehr als gut.

 

Fazit:

Ich gebe eine eindeutige Empfehlung für dieses Sachbuch von Patricia Camerata. Dieses Buch ist für Jeden, der jetzt schon spürt: Okay, bei mir gibt es einen ungleich verteilten Mental Load und etwas dagegen tun möchte. Hier* kannst du das Buch käuflich erwerben.

 

Bemerkung: Ich habe netterweise vom Verlag Beltz das neueste Buch von Patrizia Cammarata mit dem Titel “Raus aus der Mental Load Falle” zur Verfügung gestellt bekommen. Das hat aber nicht meine Meinung über dieses Buch beeinflusst.

 

Buchdaten:
Patricia Cammarata

Raus aus der Mental Load-Falle

Wie gerechte Arbeitsteilung in der Familie gelingt

Mit Illustrationen von Teresa Holtmann

Paperback neu 224 Seiten ISBN:978-3-407-86632-5
Erschienen:24.06.2020

www.beltz.de 

 

* Affiliatelink

Katrin Wczasek

Katrin Wczasek

Expertin für gelassenes und erfolgreiches Arbeiten für Selbstständige mit Kind

Als ehemalige Projektmanagerin und mittlerweile Selbstständige mit 2 Kindern kenne ich mich sehr gut mit der flexiblen Planung und der Vereinbarkeit von Arbeit und Familie aus. Mein Motto, aus dem dann das BUBBLE-Prinzip entstanden ist, lautet: Auch du kannst erfolgreich und gelassen im Business mit Kind sein.

Mehr zum BUBBLE-Prinzip findest du hier:

www.facebook.com/bubbleprinzip

 

Bild Vorlagen Planung Zeitmanagement Selbstständigkeit Familie

12 Must-Have-Vorlagen für deine Planung in der Selbstständigkeit!

Diese 12 wunderschönen Must-Have-Vorlagen erleichtern dir das Leben. Sie sparen dir Zeit bei der Tages-, Wochen-, Jahres- und Reiseplanung. Diese Vorlagen geben dir eine einfache Struktur für dein Zeitmanagement vor und geben dir trotzdem genug Freiheit für eigene Ideen und Notizen. Du erhältst hier 12 beschreibbare und ausdruckbare PDF-Vorlagen. Ich schicke dir die Vorlagen in einer E-Mail-Sequenz, in der es noch weitere wertvolle Tipps und Impulse geben wird.

Das hat geklappt. Jetzt musst du nur noch deine Teilnahme in einer E-Mail bestätigen!